Le bon choix

SAMEDIA, Pionier bei SEAM

Donnerstag 23 Januar 2020

Body DE

SAMEDIA ist stolz, seine Teilnahme an SEAM, dem neuen FEPA-Programm für Nachhaltigkeit, bekannt zu geben.

Am 21. Februar 2020 gab die FEPA, der Verband der europäischen Schleifmittelhersteller, der über 80% der europäischen Hersteller von Schleifmitteln vertritt, den Start ihres neuen Programms bekannt: SEAM - Sustainable European Abrasive Manufacturers. An SEAM sind die größten Hersteller europäischer Schleifmittel beteiligt, einschließlich SAMEDIA.

Diese strategische Partnerschaft ist ein Bekenntnis zu unserem Unternehmen, das seit Jahren daran arbeitet, sein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Wachstum zu verbessern. Das Versprechen "SAFER" unseres Mottos verpflichtet uns, und unsere Produktionsteams sowie unsere Vertriebsmitarbeiter geben täglich ihr Bestes, um umweltfreundliche Lösungen anzubieten.

Bei SAMEDIA stellen wir keine Produkte von minderer Qualität her, egal wie und zu welchem ​​Preis!

Logo SEAM

Ziel von SEAM ist es, die Hersteller von Schleifmitteln bei ihrem nachhaltigen Wachstum zu unterstützen und zu unterstützen, sowohl bei ihren Produktions- als auch bei ihren Vertriebsprozessen.

SEAM garantiert, dass seine Mitglieder, die alle aus der Schleifmittel-Lieferkette stammen, Schleifmittel gemäß den in Europa anerkannten Nachhaltigkeitsstandards in Bezug auf die Umwelteffizienz (Abfall, Energie, Ressourcen), die Qualität von Gesundheit und Sicherheit und innovativ herstellen, verarbeiten, liefern und vertreiben Produktion.

Die Fabriken der am Programm teilnehmenden SEAM-Mitglieder müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen, die nach den drei Grundpfeilern der Nachhaltigkeit organisiert sind: Umwelt, Arbeit und Wirtschaft. Jedes Unternehmen muss verschiedene Entwicklungsziele verfolgen (z. B. Energiemanagement, Sicherheit der Mitarbeiter und Geschäftskontinuität). Jedes SEAM-Mitglied muss dann über seine jährlichen Fortschritte berichten.

SEAM action

SAMEDIA engagiert sich gemeinsam mit seinen Partnern und mit Hilfe von SEAM für die kontinuierliche Verbesserung seiner Umwelt-, Arbeits- und Produktionsprozesse.

„Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend. Es ist größer als das. Heute ist es ein Aufruf an Unternehmen, sozial verantwortlich zu handeln. Und SEAM ist die Antwort auf diesen Anruf. Es zeigt die Bereitschaft der europäischen Schleifmittelhersteller, ihre Produktion nachhaltiger und effizienter zu gestalten und die Menschen, die für sie arbeiten, und die Gesellschaft, der sie angehören, stärker in den Blick zu nehmen. “, Erklärte Jan Cord Becker, CEO von Hermes Abrasives und Präsident der FEPA.

SEAM ingénieur

 

Das SEAM integriert Hersteller, Lieferanten und Händler von Schleifmitteln, bei denen es sich um KMU oder große Gruppen handeln kann. Alle haben sich dem SEAM-Programm angeschlossen, um gemeinsam einen europäischen Nachhaltigkeitsstandard zu etablieren, der die Branche dahin bringt, dass sie das richtige Gleichgewicht zwischen Umwelteffizienz, Produktionsleistung und Arbeitssicherheit findet. Dies sind keine unterschiedlichen Puzzleteile, sondern vielmehr Teile eines Schachbretts, strategische Werte, die europäischen Unternehmen in der Welt eine starke Position verleihen.

SEAM chart
Das SEAM-Programm bietet Management- und Performance-Monitoring-Tools für Nachhaltigkeit, um SAMEDIA und seine Partner bei ihrem Gesamtwachstum zu unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von SEAM: https://www.seam.earth (verfügbar in Englisch für den Moment).

Sie können dem Programm auch folgen (und es fördern), indem Sie diese sozialen Seiten abonnieren:


Über FEPA:

Die FEPA, der Verband der europäischen Schleifmittelhersteller, ist eine Organisation, die über 80% der europäischen Hersteller von Schleifmitteln vertritt, darunter KMU und internationale Unternehmen sowie nationale Schleifmittelverbände und deren Mitglieder. FEPA-Mitglieder decken 90% der europäischen Schleifmittelproduktion ab und exportieren 35% weltweit.

Die Hauptaufgabe der FEPA besteht darin, die europäische Schleifmittelindustrie zu vertreten, indem in Europa hergestellte Schleifmittel gefördert werden, die Mitglieder über die Entwicklung der gesetzlichen Rahmenbedingungen in der Welt informiert werden, die Hersteller mit einer Reihe technischer und juristischer Dienstleistungen unterstützt werden und zukünftige Herausforderungen in der EU antizipiert werden Schleifmittel.

Schleifmittel sind wesentliche Komponenten, die in vielen Branchen eingesetzt werden, z. B. im Baugewerbe, in der Automobilindustrie, in der Luftfahrt, in der Umwelt, in der Optik, in der Glasindustrie, in der Elektronik sowie auf dem Heimwerkermarkt und im Baugewerbe.

X